Das böse Erwachen.

PNP-Interview mit Maximilian Fuchs zum Thema Kurzarbeitergeld vom 26.02.2021

Kurzarbeit - immerhin ist der Job nicht weg, werden die Betroffenen aufgeatmet haben, als sie wegen der Corona-Krise von ihren Arbeitgebern in die Zwangspause geschickt wurden, bis die Wirtschaft wieder hochgefahren wird. Und immerhin gibt es ja auch Kurzarbeitergeld, werden sie sich getröstet haben. Eigentlich eine tolle Geschichte, das mit dem Geld, das den Lohnausfall bis zu einem festgelegten Niveau ausgleicht. Könnte man meinen. Wenn da nicht das Finanzamt wäre. Denn das Kurzarbeitergeld könnte den Betroffenen nachträglich eine Steuernachzahlung bescheren. Die PNP hat nachgefragt bei Steuerberater Maximilian Fuchs (52), was es damit auf sich hat.

« zurück zur Übersicht

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Information OK